Gott achtet dich, wenn du arbeitest, aber er liebt dich, wenn du singst.
(Tagore)

Die Sänger und Bläser unserer Chöre kommen aus dem gesamten Südostens der Insel Rügen von Thiessow bis Lancken Granitz. Die Chöre werden von Barbara Walter, der Bläserkreis von Walter Klein geleitet. Geprobt wird wöchentlich in Göhren bzw. in Groß Zicker. In den Ferienzeiten finden keine Proben statt.

Der Kinderchor für die Kleinen trifft sich von September bis Februar, also im ersten Schulhalbjahr. Gemeinsam werden Lieder zum Jahreslauf, Geschichtenlieder und Spaßlieder gesungen. Chorauftritte gibt es z.B. zum Martinsfest in der Göhrener Kirche, zur Adventsmusik und zu den Feierstunden in der Schule.

Der "Große Kinderchor" für Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren trifft sich von Januar bis Mai. Dieser Chor ist ein Projektchor, d.h., es wird jährlich ein Musical oder eine Kantate musikalisch einstudiert und spielerisch gestaltet. Im Juni gibt es dann zwei oder drei Aufführungen in Kirchen und Schulen der Insel.

Der Erwachsenenchor, der "Mönchguter Kirchenchor" mit seinen ca. 25 SängerInnen trifft sich von September bis Juni jeweils mittwochs. Im Laufe des Kirchenjahres begleitet er viele Gottesdienste und Veranstaltungen: Das Erntedankfest, den Taize-Gottesdienst am Buß-und Bettag, die Advents- und Weihnachtsmusik, die Gottesdienste an Karfreitag und Ostern und den Sonntag Kantate.

Der Bläserkreis - er besteht zur Zeit aus sechs Bläsern - trifft sich in der Zeit von September bis Juni ebenfalls wöchentlich in Groß Zicker. Er bläst u.a. zum Volkstrauertag, zum Gottesdienst zur Heiligen Nacht und beim Höftgottesdienst im Reddevitzer Höft.

Gute Tradition ist es inzwischen, dass alle Chöre gemeinsam die Adventsmusik und das Eröffnungskonzert der Sommermusikreihe gestalten.